Aktionstag Schwarzer Freitag, der 13. Feed

Aktionstag Schwarzer Freitag, der 13. Feed Feed abonnieren Aktionstag Schwarzer Freitag, der 13. Feed
arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!
Aktualisiert: vor 1 Stunde 34 Minuten

#FREITAG13: Tönnies, Hochschul-Industrie und Buse Heberer Fromm nominiert

Mi, 07/03/2019 - 10:29

@arbeitsunrecht.de:

Aktion gegen Arbeitsunrecht bereitet bundesweite Protest-Aktionen gegen Union Busting, Ausbeutung und Horror-Jobs vor Das Ziel des Aktionstags Schwarzer Freitag, 13. September 2019 wird ab sofort per Online-Abstimmung ermittelt: https://aktion.arbeitsunrecht.de/schwarzer-freitag Pressemitteilung | 3. Juli 2019 Der Vorstand der aktion ./. arbeitsunrecht stellt drei Kandidaten zur Abstimmung für den Aktionstag Schwarzer #FREITAG13 am 13. September 2019. Die […]

Der Beitrag #FREITAG13: Tönnies, Hochschul-Industrie und Buse Heberer Fromm nominiert erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

#Freitag13: Online-Abstimmung beginnt

Di, 07/02/2019 - 15:12

@arbeitsunrecht.de:

Nominiert sind: Schlachter Tönnies, Hochschul-Industrie und Union Busting-Kanzlei Buse Heberer Fromm Wer kriegt am Schwarzen Freitag Ärger? Das Voting läuft bis 31. Juli 2019. Der Kandidat mit den meisten Stimmen bekommt am 13. September 2019 Saures. Hier geht es zur Abstimmung: https://aktion.arbeitsunrecht.de/schwarzer-freitag Mehr über die Kandidaten Warum haben wir ausgerechnet diese Unternehmen ausgewählt? Buse Heberer […]

Der Beitrag #Freitag13: Online-Abstimmung beginnt erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

#Freitag13: Deutsche Horror-Jobs? Die dunkle Seite des Mondes

Di, 06/18/2019 - 13:37

@arbeitsunrecht.de:

Aktionstag gegen Union Busting, Lohndumping und Horror-Jobs am 13. September 2019 Beschäftigte können bis 30. Juni Erfahrungen schildern und Firmen nominieren. Tönnies, Dennree, Flixbus & Zara sind aussichtsreiche Kandidaten   Pressemitteilung, 18. Juni 2019 | Kontakt + Presse-Verteiler: https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/Presse Bis zum 30. Juni 2019 können Lohnabhängige und ihre Angehörigen Vorschläge einreichen, welche Unternehmen sich für […]

Der Beitrag #Freitag13: Deutsche Horror-Jobs? Die dunkle Seite des Mondes erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

Umfrage: Was sind deutsche Horror-Jobs?

Mi, 05/01/2019 - 18:31

@arbeitsunrecht.de:

Fertigmacher gesucht: Welches Unternehmen wollen Sie für Freitag, den 13. vorschlagen?

Der 13. September 2019 ist ein Schwarzer Freitag.
An diesem Tag wird die aktion./.arbeitsunrecht zusammen mit Unterstützer_innen in ganz Deutschland Protestaktionen gegen Horror-Jobs und schikanöse Unternehmen durchführen.

Der Beitrag Umfrage: Was sind deutsche Horror-Jobs? erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

#Freitag13: Verfahren gegen Gewerkschafter eingestellt

Do, 01/03/2019 - 15:46

@arbeitsunrecht.de:

Trotz großer Solidarität: Tübinger Verfahren wegen Protest gegen Real endet leider gegen Geldauflage Über 100 Menschen protestierten am Morgen des 02.01.2019 gegen einen Strafbefehl über 1400,-€, den die Tübinger Staatsanwaltschaft gegen den DGB-Gewerkschafter Tobias K.  verhängt hatte. Zur Überraschung vieler Unterstützer*innen stimmte Tobias K. einer Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldauflage von 300,- € […]

Der Beitrag #Freitag13: Verfahren gegen Gewerkschafter eingestellt erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

Freitag13: Absurder Strafbefehl gegen Gewerkschafter

Do, 12/27/2018 - 10:52

@arbeitsunrecht.de:

Staatsanwaltschaft will 1.400 Euro, weil stellv. Tübinger DGB-Vorsitzender an Protesten gegen Real teilnahm Aufruf zu Solidarität + Spenden Die Meinungsfreiheit ist im Grundgesetz, Artikel 5 verankert: „Jeder Mensch hat das Recht seine Meinung in Wort, Bild, Schrift und Ton frei zu vebreiten“, heißt es dort. Das gilt in Baden-Württemberg offenbar nur noch eingeschränkt – zumindest […]

Der Beitrag Freitag13: Absurder Strafbefehl gegen Gewerkschafter erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

Real: Schwarzer Freitag für Metro AG

Sa, 07/14/2018 - 20:22

@arbeitsunrecht.de:

Bundesweite, selbstorganisierte, bunte Proteste + traditioneller Verdi-Streik gegen Tochter der Metro AG Übersicht und Aktionsberichte Foto-Galerie Pressespiegel – Freitag13 gegen Real in Zeitungen, Radio + Online-Medien Die Bürgerrechtsorganisation aktion ./. arbeitsunrecht zeigt sich zufrieden mit dem 7. Aktionstag #Freitag13, der sich am 13. Juli 2018 gegen die Einzelhandelskette Real (Metro AG) und die Schein-Gewerkschaft DHV […]

Der Beitrag Real: Schwarzer Freitag für Metro AG erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

Arbeitsrechte sind uns nicht egal. Schluss mit dem Horror bei Real!

Fr, 07/13/2018 - 08:32

@arbeitsunrecht.de:

Rede zum Aktionstag #Freitag13. Juli 2018 Liebe Beschäftigte von Real! Einige von Euch gehören noch zu den Glücklichen aus der Stammbelegschaft: Ihr zehrt noch vom sogenannten „Zukunftstarifvertrag“. Den hatte Real 2016 mit der Gewerkschaft Verdi abgeschlossen. Die Metro AG versprach: Real solle saniert werden, bis 2019. Aber die Metro hat den Vertrag urplötzlich gekündigt. Vor […]

Der Beitrag Arbeitsrechte sind uns nicht egal. Schluss mit dem Horror bei Real! erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

Real: DHV fällt als Dumping-Tarifpartner aus

Do, 06/28/2018 - 15:42

@arbeitsunrecht.de:

Rückschlag für die Union Busting-Strategie der Metro AG: BAG kassiert Tariffähigkeit des DHV. Unternehmerverband AHD genauso dubios Der Deutsche Handels- und Industrieangestellten-Verband (DHV), eine gelbe Gewerkschaft die auf eine unrühmliche Geschichte bis ins Jahr 1893 zurück blickt,1 holte sich am 26. Juni 2018 vor dem Bundesarbeitsgericht BAG in Erfurt eine blutige Nase. Der DHV ist […]

Der Beitrag Real: DHV fällt als Dumping-Tarifpartner aus erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - arbeitsuBlog für aktive Betriebsräte und gewerkschaftliche Organisierung. Gegen Union Busting, Fertigmacher, Horror-Jobs und Anwälte des Schrecckens!.

Schwarzer Freitag für Real Supermärkte

Mo, 06/11/2018 - 09:16

@arbeitsunrecht.de:

Aktionstag gegen Arbeitsunrecht und Union Busting durch die Metro AG am Freitag, 13. Juli 2018 Pressemitteilung, 11. Juni 2018 | Kontakt: https://aktion.arbeitsunrecht.de/Presse Die aktion./.arbeitsunrecht wird am Freitag, 13. Juli 2018 unter dem Motto »Der Horror ist real« öffentlichkeitswirksame und phantasievolle…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Schwarzer Freitag für Real Supermärkte erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Deliveroo: Das ist Stücklohn-Knechtschaft! Die muss gestoppt werden!

Mi, 04/11/2018 - 17:45

@arbeitsunrecht.de:

Rede von Dr. Werner Rügemer* zum Aktionstag Schwarzer Freitag, 13. April 2018 Immer mehr Fahrer von Deliveroo in Großbritannien, Belgien, Frankreich haben gegen ihre Behandlung protestiert, haben gestreikt, sind vor Gericht gegangen. Die Konzernzentrale in London hat mit der „Erklärung…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Deliveroo: Das ist Stücklohn-Knechtschaft! Die muss gestoppt werden! erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Freitag, der 13. Schwarzer Tag für Deliveroo

Mo, 04/09/2018 - 10:16

@arbeitsunrecht.de:

Kundgebungen und Fahrrad-Demonstrationen in 8 deutschen Städten. Auch Nordsee GmbH im Fokus Pressemitteilung, 9. April 2018 Am Freitag, den 13. April 2018 führen Bürgerrechtler, Gewerkschafter, und Betriebsräte Protest-Aktion gegen den britischen Lieferdienst Deliveroo durch. Das Motto lautet „Deliveroo, shame on…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Freitag, der 13. Schwarzer Tag für Deliveroo erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Deliveroo meiden! Offener Brief an Deliveroo-Vertragsrestaurants

So, 04/08/2018 - 15:08

@arbeitsunrecht.de:

Grippe-Viren mit der Essenslieferung? Gesundheitsrisiko durch Kuriere ohne Krankenversicherung und Lohnfortzahlung! Liebe Restaurant-Betreiber + Filialleiter_innen! Sehr geehrte Geschäftsführerinnen, sehr geehrte Geschäftsführer! wir bitten Sie um Unterstützung im Kampf für Menschrechte in der Arbeitswelt. Bitte überprüfen Sie ihre Geschäftsbeziehungen zu Deliveroo!…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Deliveroo meiden! Offener Brief an Deliveroo-Vertragsrestaurants erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Schwarzer Freitag für Deliveroo: Aktionsideen

Mi, 04/04/2018 - 18:22

@arbeitsunrecht.de:

Der Essens-Kurierdienst ist leicht angreifbar: Restaurants und Kunden können zur Konkurrenz wechseln Die Arroganz, mit der Deliveroo gegenüber seinen scheinselbständigen Fahrer_innen auftritt, steht in keinem Verhältnis zur heiklen Lage, in der sich das Unternehmen tatsächlich befindet. Deliveroo hinkt weit hinter…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Schwarzer Freitag für Deliveroo: Aktionsideen erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Deliveroo: Aktionstag am Freitag, 13.

Do, 03/15/2018 - 23:01

@arbeitsunrecht.de:

Betriebsratsbehinderung, Scheinselbständigkeit, Lohndumping. Aktionstag Freitag, der 13. April gegen Essen auf Rädern 4.0 Pressemitteilung, 16. März 2018 Der britische Fahrrad-Essenslieferant Deliveroo hat die Abstimmung der aktion./.arbeitsunrecht zum Schwarzen Freitag, 13. April 2018 deutlicher als erwartet gewonnen. Deliveroo erhielt 549 Stimmen,…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Deliveroo: Aktionstag am Freitag, 13. erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Interview: Freitag, der 13. & Betriebsratsbehinderung.

Do, 03/08/2018 - 22:17

@arbeitsunrecht.de:

Vielen Dank an Freie Radio Dreyeckland aus Freiburg! Jetzt auf youtube zu hören.

Der Beitrag Interview: Freitag, der 13. & Betriebsratsbehinderung. erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Freitag13: Alle reden von Nazi-Betriebsräten. Wir nicht!

Mo, 02/26/2018 - 10:02

@arbeitsunrecht.de:

Kriminelle Unternehmer-Methoden ächten: Deliveroo, I-SEC, Nordsee wegen Betriebsratsbehinderung nominiert Online-Abstimmung zum Aktionstag Schwarzer Freitag, der 13. April 2018 gestartet. Pressemitteilung, 26. Februar 2018 Die Initiative aktion ./. arbeitsunrecht führt zusammen mit einem Netzwerk aus engagierten Bürgern und Gewerkschaftern am Freitag,…

Weiterlesen ›

Der Beitrag Freitag13: Alle reden von Nazi-Betriebsräten. Wir nicht! erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

<p>@arbeitsunrecht.de:</p>

Do, 02/22/2018 - 19:17

@arbeitsunrecht.de:

Betriebsratsbehinderung: Ziel des Aktionstags Schwarzer Freitag, der 13. April 2018 wird per Online-Abstimmung ermittelt >> Zur Online-Abstimmung Zur Wahl stehen der britische Essenskurier Deliveroo, der Security-Dienstleister I-Sec Deutsche Luftsicherheit GmbH (an den Airports Frankfurt, Hannover, Hamburg) und die Imbisskette Nordsee…

Weiterlesen ›

Der Beitrag erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

H&M schmiert ab

Di, 02/06/2018 - 11:32

@arbeitsunrecht.de:

Hat eine kleine Initiative mit dem Aktionstag Schwarzer Freitag, der 13. den Aktienkurs der Modekette zum Absturz gebracht? von Elmar Wigand Die Aktie des schwedischen Modekonzerns Hennes & Mauritz brach am 15. Dezember 2017 ein, nachdem die Umsätze entgegen der…

Weiterlesen ›

Der Beitrag H&M schmiert ab erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Brennpunkt Betriebsratswahl: Vorsicht Fertigmacher!

Mo, 01/22/2018 - 11:18

@arbeitsunrecht.de:

Aktionstag Freitag, der 13. April 2018 gegen Union Busting & Betriebsratsbehinderung.

Wahlbeeinflussung melden, aktive Betriebsräte unterstützen!

Pressemitteilung der aktion ./. arbeitsunrecht e.V., 22. Januar 2018

Die Initiative Aktion gegen Arbeitsunrecht ruft auf, aktive Betriebsratskandidaten und gewerkschaftsnahe Listen bei den anstehenden Betriebsratswahlen 2018 zu unterstützen. Diese finden laut Betriebsverfassungsgesetz turnusgemäß zwischen März und Mai 2018 statt.

Weiterlesen ›

Der Beitrag Brennpunkt Betriebsratswahl: Vorsicht Fertigmacher! erschien zuerst hier: arbeitsunrecht in deutschland - Stop Union Busting! Arbeitsrechte verteidigen! Für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter..

Seiten