Neuen Kommentar schreiben

Ich war bei der Warenverräumung im Drogeriemarkt Rossmann tätig. Zuständig war die Firma Tempus später dann Impuls One.

Es wurde uns Mitarbeitern seitens der Gebietsleitung angedroht, es ja nicht zu wagen, jemals einen Kunden zu beraten, ansonsten würde uns der Arbeitstag gestrichen und wir bekämen eine fristlose Kündigung.
Es wurden zudem ständig Arbeitszeiten gekürzt, an schlimmen Tagen sogar bis zu einer Stunde. Wir arbeiteten ohne Pausen. Da nun aber die gesetzliche Pausenzeit 30 Minuten beträgt, wurde sie uns ab sechs Stunden Arbeitszeit dennoch abgezogen.

Mobbing war auch unter den Mitarbeitern an der Tagesordnung. Wenn wir die Prozentvorgaben nicht schafften, wurde den richtigen Rossmannangestellten Personal gekürzt somit wurden die Mitarbeiter regelrecht gegeneinander ausgespielt. Zudem wurde man ständig unter Druck gesetzt, auch unter den eigenen Warenverräumer, schneller zu arbeiten.

In den vergangenen Wochen musste ich andauernd miterleben, wie zur Probe gearbeitet wurde. Diese „Mitarbeiter“, die sich eine Festanstellung erhoffen, werden in der Statistik nicht berücksichtigt, arbeiten unentgeltlich und werden benutzt, damit die strengen Prozentvorgaben übertroffen werden.

Als ich um mehr Stunden bat, weil meiner Ansicht nach ständig zu viele neue Leute beschäftigt wurden, kündigte man mir einfach am Telefon.

Nach einen schriftlichen Brief meinerseits an die Geschäftsleitung, kam keine REAKTION von Impuls One. Nur die schriftliche Kündigung mehr nicht!!!

An wen kann man sich wenden? An den Betriebsrat?? (gibt es nicht!!)
Wenn man dort anruft, wird man über die Zentrale nicht einmal an einer zuständigen Person verbunden!!

Warum darf so eine unseriöse Firma Menschen überhaupt beschäftigen??? Die Drogeriekette Rossmann sollte sich schämen, so etwas zu unterstützen noch dazu eigene Anteile davon zu besitzen! Sowas gehört an die Öffentlichkeit und sollte jeder wissen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Beantworten Sie diese Frage, damit wir maschinelle Hackerangriffe ausschließen können.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.