Zara: Protest-Aufkleber bestellen!


DIN A6-Aufkleber quer

Jetzt Aufkleber bestellen + ZARA-Kund*innen informieren

Das Management der Mode-Kette ZARA (Inditex) geht gezielt gegen junge Eltern vor. Sie gelten als unflexibles Risikopersonal mit hohen Fehlzeiten. Daran haben, so berichten Beschäftigte, auch die skandalträchtigen Enthüllungen nichts geändert (siehe RTL August 2018 und Stern 2017 zum Vorgehen gegen Mütter). Offensichtlich werden auch aktuell "Schwarze Listen" geführt: ZARA führt interne Schwarze Listen über seine Mitarbeiter*innen!

Solidarische Unterstützer*innen können deshalb ab sofort den Aufkleber "Zara bekämpft Mütter" bei uns bestellen.

Protest-Aufkleber DIN A6 hier bestellen: aktion@arbeitsunrecht.de * Kostenlos gegen Schutzgebühr + Porto: 3,- Euro für 30 Aufkleber. Hier als Spende überweisen >> Online-Lastschrift (Bitte Namen, Anschrift, Motiv + Anzahl angeben!)

Das Motiv "Rotkäppchen ist doof - wir nicht" bezieht sich auf das 2018 gegebene Versprechen des Managements unter José Cernuda, dass keine Filialschließungen geplant sind. Entgegen dieser Verlautbarung werden Kolleg*innen immer wieder von Schließungen bedroht (u.a. Viernheim, Leipzig, Berlin, Köln, München). Oft bietet das Management Betroffenen keine adäquaten Ersatzarbeitsplätze an. Mehr Infos dazu gibt es auf dem Verdi-Solidaritäts-Blog: Rücksichtslose Personalpolitik sorgt für Unmut

DIN A6-Aufkleber hochkant

Protest-Aufkleber DIN A6 hier bestellen: aktion@arbeitsunrecht.de | Telefon: 0221. 888 69 -002

Kostenlos gegen Schutzgebühr + Porto: 3,- Euro für 30 Aufkleber. Hier als Spende überweisen >> Online-Lastschrift (Bitte Namen, Anschrift, Motiv + Anzahl angeben!)